Der Heilige

Papst Johannes Paul II.

 

 

 

 

 

Auswahl der Beiträge

Stand: 19. Juni 2021

 

 

 

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken!

 

 

Beitrag 8

 

  • Papst Johannes Paul II.
  • Św. Jan Paweł II ....Polski Teolog Karol Wojtyła

https://www.youtube.com/watch?v=NWHUzXaZuwE

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 7

 

  • Stationen des Hl. Papst Johannes Paul II.

https://www.youtube.com/watch?v=9ARl-52Bzas

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 6

 

 

 

Eine Prophetische Rede

(aus dem Jahre 1976)

 

 

  • Eine „prophetische Rede“, die Kardinal Wojtyla, der spätere Papst Johannes Paul II., vor der amerikanischen Bischofskonferenz 1976 gehalten hat:

 

„Wir stehen jetzt vor der größten Konfrontation, die die Mensch-heit in ihrer Geschichte jemals erlebt hat. Ich denke nicht, dass weite Kreise der amerikanischen Gesellschaft oder der Großteil der Christenheit dies in vollem Umfang realisieren.

 

  • Wir stehen jetzt vor dem Endkampf zwischen der Kirche und der Anti-Kirche, zwischen dem Evangelium und dem Anti-Evangelium, zwischen Christus und dem Antichrist.

 

Diese Konfrontation liegt in den Plänen der göttlichen Vorsehung. Deshalb ist sie in Gottes Plan, und es muss ein Kampf sein, den die Kirche aufnimmt und tapfer bestreitet.

 

…Wir müssen uns darauf vorbereiten, bald große Prüfungen zu durchleiden, die uns die Bereitschaft abverlangen werden, selbst das Leben hinzugeben und die eine totale Hingabe an Christus und für Christus verlangen werden.

 

  • Mit euren und meinen Gebeten ist es möglich, die bevor-stehende Drangsal zu mildern, aber es ist nicht mehr möglich, sie abzuwenden, denn nur auf diese Weise kann die Kirche wirksam erneuert werden.

 

Wie viele Male schon ging die Erneuerung der Kirche aus einem Blutvergießen hervor? Auch dieses Mal wird es nicht anders sein. Wir müssen stark und vorbereitet sein; wir müssen auf Jesus und auf die Gottesmutter vertrauen, und wir müssen sehr, sehr eifrig den hl. Rosenkranz beten.

 

 

Eines ist auf alle Fälle sicher:

  • Der Endsieg gehört Gott. Und dieser Endsieg wird sich durch Maria verwirklichen, der Frau der Genesis und der Apokalypse, die an der Spitze des Heeres ihrer Söhne und Töchter gegen die Macht Satans kämpfen wird. Sie wird der Schlange den Kopf zertreten.“

 

 

Hinweis:

  • Dieser Artikel wurde mir am 24.04.2021 zugeleitet.

Herzlichen Dank dafür und Gottes Segen 

sowie eine behütete Endezeit für uns alle...

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 5

 

 

 

Gebet zum Heiligen Geist

  • Dieses Gebet betete Papst Johannes Paul II. täglich...

 

 

O Heiliger Geist, 

Du Liebe des Vaters und des Sohnes,

  • gib mir immer ein, was ich denken soll.
  • Gib mir immer ein, was ich sagen soll und wie ich es sagen soll.
  • Gib mir ein, was ich verschweigen soll und wie ich mich dabei verhalten soll.
  • Gib mir ein, was ich zur Ehre Gottes zum Wohl der Seelen und zu meiner eigenen Heiligung tun soll.


Heiliger Geist,

  • gib mir Verstand, um zu verstehen und zu erkennen.
  • Gib mir das Fassungsvermögen, um alles zu behalten.
  • Lehre mich die Methoden und gib mir die Fähigkeit, immer wieder zu lernen.
  • Gib mir Scharfsinn, um richtig zu deuten und zu unterscheiden.
  • Gib mir die Gnade, um wirkungsvoll zu sprechen.


Heiliger Geist,

  • gib mir Zuversicht und Treffsicherheit am Beginn; leite und führe mich bei der Ausführung und schenke mir Vollkommenheit beim Beenden. Amen.

 

Entnommen aus dem Büchlein:

  • 'Der Himmel weint'

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 4

 

 

20.04.2011

  • Es ist der späte Abend des 2. April 2005. Die Totenglocke des Vatikan läutet und verkündet die traurige Nachricht: Papst Johannes Paul II. ist tot. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Nach über 26 Jahren endet das zweit-längste (Petrus nicht mitgezählt) Pontifikat eines Papstes.

https://www.youtube.com/watch?v=9DXpa1hOzoo

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 3

 

 

 

Heiliger Papst

Johannes Paul II.

Gedenktag: 22. Oktober

 

 

  • Karl Josef Wotjtyła wurde 1920 in Wadowice in Polen gebo-ren.
  • Nach der Priesterweihe und dem Studium der Theologie in Rom kehrte er in die Heimat zurück und übernahm verschie-dene pastorale und akademische Aufgaben.
  • Er wurde zunächst Weihbischof und 1964 Erzbischof von Kra-kau und nahm am Zweiten Vatikanischen Konzil teil.
  • Am 16. Oktober 1978 wurde er zum Papst gewählt und nahm den Namen Johannes Paul II. an.
  • Sein außerordentlicher apostolischer Eifer, besonders für Familien, Jugendliche und Kranke, führte ihn auf unzählige Pastoralreisen in der ganzen Welt.
  • Zu den vielen Früchten, die er der Kirche als Erbe hinterlas-sen hat gehören vor allem sein reiches Lehramt und die Pro-mulgation des Katechismus der Katholischen Kirche sowie des Codex des Kanonischen Rechts für die lateinische Kirche und für die Ostkirchen.
  • Er entschlief im Herrn am 2. April 2005, dem Vorabend des Zweiten Sonntags der Osterzeit (von der göttlichen Barmherzigkeit), in Rom.
  • Am 27. April 2014 wurde Johannes Paul II. von Papst Fran-ziskus heiliggesprochen.

 

 

Tagesgebet


Gott,

Du bist reich an Erbarmen

und hast den heiligen Papst Johannes Paul II.

zur Leitung Deiner ganzen Kirche bestellt; gib, dass wir,

durch seine Lehre geführt, unsere Herzen vertrauensvoll öffnen für die heilbringende Gnade Christi, des einzigen Erlösers

der Menschheit. Der mit Dir lebt und herrscht

in der Einheit des Heiligen Geistes,

Gott, von Ewigkeit

zu Ewigkeit.

Amen.

 

 

https://www.erzdioezesewien.at/dl/pppqJKJLOlLLJqx4KJK/HEILIGER_JOHANNES_PAUL_II_Beilage_zum_Messbuch_pdf

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 2

 

 

 

Folge mir nach!

 

 

Requiem-Predigt für Papst Johannes Paul II.

ROM, 20. April 2005 (ZENIT.org).

  • Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir erneut die Predigt, die der neue Papst Benedikt XVI., der bisherige deutsche Kurienkardinal, Dekan des Kardinalkollegiums und Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Joseph Ratzinger, am 8. April auf dem Requiem für Papst Johannes Paul II. in Rom hielt.

https://de.zenit.org/articles/folge-mir-nach-requiem-predigt-fur-papst-johannes-paul-ii/

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 1

 

 

Letzter Karfreitag für Papst Johannes Paul II.

  • Ostern 2005 war das letzte von Johannes Paul II. In beson-derer Weise waren die Bilder des Kreuzweges unauslösch-lich, mit dem zukünftigen Heiligen, der die Meditationen des damaligen Kardinals Joseph Ratzinger aus dem Apostoli-schen Palast begleitete

https://youtu.be/HDYBoQ_Lktc

 

zurück