Zitate und

Weisheiten des J.M.

die zum Nachdenken anregen...

 

 

 

 

 

Auswahl der Schriften

Stand: 27. Februar 2024

 

 

 

Weitere Beiträge werden schrittweise hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken!

 

Nr.

 

Überschrift des Beitrags online
    2024
  Impulse 71 - 80  
76 Tugenden 27.02.
75 Sehnsucht 13.02.
74 In Schwachheit und Leid 04.02.
73 Barmherzigkeit 10.01.
   

 

2023

72 Ein Kindlein ist uns geschenkt 25.12.
71 Im Leid ... 13.12.
 

 

Impulse 61 - 70

 
70 Eines genügt ... 04.12.
69 Im Fegefeuer 27.11.
68 Wer nicht kämpft ... 08.11.
67 Alles ist Liebe! 17.10.
66 Das Hl. Messopfer 07.10.
65 Das Hl. Bußsakrament 04.09.
64 Muttergottes, die Reine 25.08.
63 Die Perlen des Rosenkranzes 21.08.
62 Die Gebote Gottes lieben! 15.08.
61 Das Paradies gewinnen! 09.08.
 

 

Impulse 51 - 60

 
60 Unsere Herzen 30.07.
59 Heilig werden ... 07.07.
58 Über das Leiden ... 02.07.
57 Der Christliche Glaube 18.06.
56 Schwach - aber stark! 01.06.
55 Liebe lenkt ... 26.05.
54 Alles für uns getan! 17.05.
53 Kein Maß ... 09.05.
52 Durch das Kreuz Jesu ... 03.05.
51 Was Sünde bewirkt ... 21.04.

 

 

Impulse 71 - 80

 

 

 

Beitrag 76

 

Tugenden

 

 

Der christliche Glaube ist ein verzeihender Glaube.

Liebe und Barmherzigkeit sind Bestandteil des christlichen Glau-bens. Keine andere Religion kann diese Tugenden vorweisen!

  • Es wird niemals Frieden herrschen ohne diese Tugenden der Barmherzigkeit Gottes!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 75

 

Sehnsucht

 

 

Der Mensch fragt nach dem Sinn seines Lebens. 

Er sehnt sich nach Glück und WohlstandSein Herz ist solange unruhig bis er das Ziel seiner Sehnsucht erreicht hat.

  • Sehnsucht nach Gott ist Sehnsucht nach Frieden und Freude, nach der Fülle!

Ein Streben nach Wohlstand macht keinen Sinn, denn das Herz wird immer unruhiger und rastloser.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 74

 

In Schwachheit und Leid

 

 

In unserer Schwachheit und angenommenem Leid kann der Herr uns die Gnaden zuteil werden lassen, die wir benötigen, um den Plan Gottes auf Erden zu erfüllen!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 73

 

Barmherzigkeit

 

 

Kein Frieden ohne einen Akt der Barmherzigkeit.

  • Durch Barmherzigkeit kann die Liebe in den Herzen der Menschen erblühen.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 72

 

Ein Kindlein ist uns geschenkt

 

 

Ein Kindlein ist uns geschenkt.

  • Die Herrschaft Gottes ruht auf Seiner Schulter!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 71

 

Im Leid ...

 

  • Was soll ich klagen?
  • Was soll ich sagen?
  • Ich will es in Liebe tragen!

... zur größeren Ehre Gottes und zum Heil der Seelen.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Impulse 61 - 70

 

 

 

Beitrag 70

 

Eines genügt ...

 

 

Eines genügt ...

  • Bleiben wir standhaft!
  • Gehen wir den Weg der Wahrheit!
  • Vertrauen wir auf den Herrn!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 69

 

Im Fegefeuer

 

 

Die Armen Seelen im Fegefeuer:

  • Sie leiden!
  • Sie können nicht mehr flehen oder betteln um Barmherzigkeit!
  • Sie können nur noch leiden bis zur Erlösung!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 68

 

Wer nicht kämpft ...

 

 

Wer nicht kämpft für Gott und den Wahren Glauben,

  • ... der ertrinkt in der Flut des Bösen um uns herum!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 67

 

Alles ist Liebe!

 

 

Gott ist die höchste Autorität der Liebe.

  • Seine Gebote sind Liebe!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 66

 

Das Heilige Messopfer

 

  • Das Heilige Messopfer (kath. Kirche) ist das Lebenselixier für die Menschen.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 65

 

Das Hl. Bußsakrament

 

 

Wie der Tau das verdorrte Gras am Morgen aufrichtet,

  • ... so werden wir Katholiken durch das Hl. Bußsakrament wie-der gerade gerichtet und durch das Wort Gottes und die Feier der Hl. Messe gestärkt und auf festen Grund gestellt.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 64

 

Muttergottes, die Reine

 

 

An der Reinheit unserer Himmelskönigin und Gottesmutter Maria erkennen wir unsere eigene Schwachheit und Sündhaftigkeit. 

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 63

 

Die Perlen des Rosenkranzes

 

 

Beim Beten des höchstheiligen Rosenkranzes:

  • Mit jeder Rosenkranzperle geht ein Tropfen Blutes von Jesus Christus durch unser Herz, durch unsere Seele, durch unsere Hände ...

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 62

 

Die Gebote Gottes lieben!

 

  • Die Gebote Gottes zu lieben, ist ein Ja zum Leben !
  • Dagegen ist ein Nein zum Leben vor Gott dem Allmächtigen ein Gräuel !

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 61

 

Das Paradies gewinnen!

 

 

Das irdische Leben, mit all den begangenen Sünden der Menschen, ist ein Todesspiel in dieser Welt.

 

Deshalb:

  • Befolgt die Gebote Gottes zusammen mit den Lehren Jesu Christi  und ihr werdet ewig leben und das Paradies gewinnen! (nach der Läuterung im Fegefeuer)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Impulse 51 - 60

 

 

 

Beitrag 60

 

Unsere Herzen

 

 

Die Liebe und Einhaltung der Zehn Gebote, ist der Weg und die Wahrheit, die unsere Herzen in Liebe verwandelt und heiligt.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 59

 

Heilig werden ...

 

 

Müht euch ab, damit ihr heilig werdet, ...

  • denn Großes will der Herr an euch vollbringen!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 58

 

Über das Leiden ...

 

  • Leiden bringt uns zum Ziel!
  • Beten ist viel - Leiden ist mehr!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 57

 

Der Christliche Glaube

 

  • Der Christliche Glaube ist ein verzeihender Glaube!

Liebe und Barmherzigkeit sind feste Bestandteile des Christlichen Glau-bens. Keine andere Religion kann diese Tugenden vorweisen! Es wird nie Frieden geben ohne diese Tugenden der Barmherzigkeit Gottes!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 56

 

Schwach  aber stark!

 

 

In der Schwachheit sind wir stark,

  • ... weil wir die Liebe in uns haben, welche uns beflügelt und Kraft schenkt.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 55

 

Liebe lenkt ...

 

Die Liebe lenkt und bringt alles in die Gott-gewollte Ordnung.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 54

 

Alles für uns getan!

 

  • Herr Jesus Christus, Du hast wirklich alles für uns arme und sündhafte Kinder getan!

Danke, liebster Jesus.

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 53

 

Kein Maß ...

 

 

Kein Maß kann die Liebe Gottes ermessen:

  • weder die Höhe noch die Tiefe Seiner Liebe,
  • weder die Breite noch die Länge Seiner Liebe,
  • noch den Inhalt Seiner unendlichen Liebe!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 52

 

Durch das Kreuz Jesu ...

 

  • Durch das Kreuz ist Jesu Christi Allmacht offenbart worden. Er, der Herr über den Tod und das Leben ist.

Darum, ihr Dämonen und bösen Geister, auf die Knie mit euch, unter das Glorreiche Kreuz des Herrn, unseres Erlösers, der ALLES für uns getan hat!

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Beitrag 51

 

Was Sünde bewirkt ... 

 

 

Die Folgen von Sünden:

  • Ehen zerbrechen,
  • Freundschaften gehen auseinander,
  • Feindschaften entstehen und eskalieren,
  • Hass, Mord, Totschlag, Kriege brechen aus ...

... und somit gehen ganze Völker zu Grunde!

 

 

zurück