Das Gästebuch der Gebete

 

 

Meine lieben Brüder und Schwestern im Glauben,

 

da ich sehe, dass zunehmend Bedarf besteht, möchte ich am heutigen Tage  Sonntag, den 27. Oktober 2019  auf dieser Webseite nun das Gästebuch der Gebete eröffnen.

 

Hier sollen Gebete der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, die meinen lieben Gästen am Herzen liegen, welche ihnen gut gefallen, die kraftvoll sind und die sie gerne mit der übrigen Schar der kleinen Restarmee Gottes hier auf Erden teilen wollen.

 

Geben wir alle Gott die Ehre und verbreiten unsere schönen Lieblingsgebete, die uns am Herzen liegen, damit sie Verbreitung finden, gebetet werden und durch das Dazutun der Heiligen Engel Gottes als Blumen vor Gottes Thron gebracht werden.

 

Gott erhört jedes noch so kurze Gebet,

wenn es aus dem Herzen heraus gebetet wird,

dessen können wir gewiss sein!

 

  • Das Gebet ist so wichtig, so wichtig, so wichtig — das kann man gar nicht oft genug sagen!
  • Das Gebet ist die mächtigste Waffe gegen das Böse, das uns vom Himmel an die Hand gegeben wurde  nutzen wir es!
  • Nicht umsonst steht im Buch der Bücher (Bibel) geschrieben: 

Das Evangelium nach Matthäus 26, 40-41

  • 40 Er kam zu seinen Jüngern, fand sie schlafend und sprach zu Petrus: So habt ihr nicht eine Stunde mit mir wachen können? 41 Wachet und betet, damit ihr nicht in Versuchung fallet! 

 

Das Evangelium nach Markus 13,33

  • 33 Sehet zu, wachet [und betet]. Denn ihr wisst nicht, wann die Zeit da ist.

  

Das Evangelium nach Lukas 21, 36

  • 36 Wachet daher allezeit und betet, damit ihr imstande seid, all dem, was bevorsteht, zu entgehen und vor den Menschensohn zu treten. 

 

Die Briefe des hl. Apostels Paulus 4,2

Der Brief an die Kolosser

  • Seid beharrlich im Gebete; wachet darin mit Danksagung.

 

 

Angebetet sei ohne End´

Jesus Christus im Allerheiligen Altarsakrament!

Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden den Menschen

hier auf Erden, die guten Willens sind!

Amen.

 

Kommentare: 28
  • #28

    Maria Katharina (Mittwoch, 01 April 2020 00:09)

    Sehr starkes Gebet:

    TURMGEBET ZU MARIA, HERRIN ÜBER JEDE FINSTERE KRAFT
    (Myriam van Nazareth)
    O Maria, Himmlische Königin und Herrin über alles Geschaffene, der Gott die Fülle der Macht über sämtliche Teufel und über jegliche finstere Kraft gewährt hat, bedrängten Herzens liefere ich Dir mein ganzes Wesen aus.
    O Unbefleckte Empfängnis, zerbrich in mir jegliche Versuchung.
    O Miterlöserin mit Christus, reinige mich von jeder Spur der Sünde.
    O Schrecken der Teufel, ich flehe Dich an, Deine Furcht erregende Macht auszuüben über jede finstere Kraft, die mich bedroht.
    Allermächtigste Herrin, ich flehe Dich an, befiehl den Teufeln, die mich quälen, mich entmutigen, mich im Geist beunruhigen, mir jeglichen Frieden des Herzens nehmen, mich lähmen in den Fallen der Angst, der Furcht und jeglicher düsterer Stimmungen und mich zur Sünde und zum Laster führen, sich zu Deinen Füßen niederzuwerfen, um von Dir bestraft und erniedrigt zu werden. Geruhe, ihnen zu befehlen, Deine Macht über sie zu loben und zu verherrlichen, und zu Deinen Füßen kniend zu gestehen, dass Du ihre Herrin bist.
    Zur völligen Befreiung weihe ich mich Dir vollkommen, bedingungslos und für ewig und verkünde mit sämtlichen Engeln und Heiligen Deine grenzenlose und überwältigende Macht über sämtliche Teufel und über alle ihre Pläne und Machenschaften.
    O Maria, mächtige Herrin aller Seelen, beschütze mich.
    O Maria, mächtige Herrin aller Seelen, befreie mich.
    O Maria, mächtige Herrin aller Seelen, herrsche über mich und über mein Leben.
    O Maria, mächtige Herrin aller Seelen, herrsche über jegliche finstere Kraft.

    ♥ ♥ ♥

    Bei der Entstehung dieses Gebetes sprach MARIA:

    "Jeder Seele, die Mir mit aufrichtiger Liebe und in tiefstem Vertrauen dieses Befreiungsgebet weiht, verspreche Ich die Befreiung aus der Macht Satans. Jeder Seele, die es Mir täglich weiht, verspreche Ich ein schleuniges Wachstum in sämtlichen Tugenden, denn Ich werde Wohlgefallen daran finden, auf dem Lebensweg dieser Seele die Teufel der vollen Auswirkung Meiner Macht zu unterwerfen".

    Myriam: "Mächtige Herrin, im Gebet wirst Du darum gebeten, den Teufeln zu befehlen, sie sollen Deine Macht über sie loben und verherrlichen und zu Deinen Füßen kniend eingestehen, dass Du ihre Herrin bist. Geschieht dies tatsächlich, wenn Dir dieses Gebet geschenkt wird?"

    MARIA:

    "Es wird geschehen, jedes Mal, wenn Ich Wohlgefallen daran habe und für die Dauer, die Meinem Willen entspricht. Ich allein besitze die Macht, darüber zu entscheiden. Was Ich auch immer befehle, die betreffenden Teufel werden Mir gehorchen, denn sie sind Meiner Macht ausgeliefert. Ich weiß es, und sie wissen es. Jedes Mal, wenn Mir dieses Gebet geschenkt wird, werden die Teufel zittern vor Angst in Erwartung Meiner Entscheidung (...) Ich will, dass dieses Gebet schleunigst verteilt und vielmals benutzt wird. Es wird die Stunde, in der Mein Fuß die höllische Schlange endgültig zertreten wird, voranbringen".

  • #27

    AnKer (Freitag, 27 März 2020 20:27)

    Vor einigen Monaten kam mir dieses Gebet in den Sinn, dass ich gerne mit anderen teilen möchte:
    Ewiger Vater, ich vertraue.
    Ich opfere Dir auf,
    die vereinten Herzen Jesu und Mariens,
    die siegreichen blutenden Wunden Jesu,
    die Tränen und Schmerzen unserer himmlischen Mutter,
    die Treue des hl. Patriachen Josef,
    die Verdienste aller Engel und Heiligen,
    aller Lebenden und aller Verstorbenen.
    Ich opfere Dir auf
    alle Qualen, Schmerzen, Leiden, Ängste alle Not und Pein
    aller Tiere, aller Pflanzen, der ganzen Natur, der ganzen Schöpfung,
    aller Menschen, aller Herzen und aller Seelen.
    Ich opfere Dir auf alle Trauer, Einsamkeit und Leere,
    mein Weniges, mein Nichts und meine Liebe.
    Herr Dein Wille geschehe.
    Amen

  • #26

    Maria Katharina (Freitag, 20 März 2020 08:12)

    Da in Botschaften auch immer wieder dazu aufgerufen wird, zu den Hl. 14 Nothelfern zu beten und wir nun offenbar jetzt in die letzte "heiße" Phase der Endzeit eingetreten sind: Hier ein Gebet zu den Hl. 14 Nothelfern:
    Allmächtiger und barmherziger Gott, du gabst uns mächtige Fürsprecher in Deinen Heiligen: Georg, Blasius und Erasmus, Pantaleon, Vitus und Christophorus, Dionysius und Cyriakus, Achatius, Eustachius und Ägidius, Margaeta, Barbara und Katharina.
    Auf ihre Fürsprache hin verzeihe uns unsere Sünden, befreie uns um der Verdienst Deiner Heiligen willen von allem Bösen und erhöre gnädig unsere Gebete. Darum bitten wir durch Jesus Christus unseren Herrn. AMEN!

  • #25

    Stefan (Samstag, 14 März 2020 19:31)

    Gebet um Abwehr ansteckender Krankheiten

    Heiliger gerechter Gott, der Du die Menschen auf Erden durch Krieg, Hunger und Seuchen strafen kannst, wir bitten Dich inständig, bewahre uns vor der Geißel ansteckender Krankheiten (z.Z.: des Corona-Virus). Verschone uns um der Verdienste Jesu Christi willen und durch die Fürbitte der allerseligsten Jungfrau davor. Sei uns nicht der strenge Richter, sondern der libevolle Vater, dessen Barmherzigkeit groß ist. Erhalte uns an Leib und Seele gesund und verhindere die Ausbreitung ansteckender Krankheiten (z.Z.: des Corona-Virus) durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.
    Aus einem alten Gebetbuch

  • #24

    Ingrid (Freitag, 28 Februar 2020 08:39)

    Gegen den Corona-Virus hilft der Psalm 91, den wir täglich andächtig beten sollen. Das hat Jesus der Seherin Clare in den USA vor ein paar Tagen gesagt. Wenn man ihn liest, kann man sich das vorstellen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  • #23

    Sigrid (Dienstag, 18 Februar 2020 14:02)

    Hier ein kurzes Exorzismus-Gebet
    (Offenbart von der Muttergottes)
    Möge der Hl.Erzengel Michael den Exorzismus über die Kirche und die ganze Welt herab rufen(flehen)und mit seiner Legion der Heiligen Engel die feindlichen Mächte binden und in die äußerste Finsternis hinausjagen.
    Möge Maria,die große Schlangenzertreterin,der höllischen Schlange den Kopf zertreten. Amen

    Die Person,der dieses Gebet gegeben wurde,sieht jedes Mal,wie Sie zutritt.

  • #22

    Marie (Freitag, 14 Februar 2020 18:25)

    Es ist mir ein großes Anliegen jährlich die Novene zum Hl. Antlitz Jesu zu beten, wie Er es sich wünscht... Vielleicht mögt ihr euch anschließen. Diese fängt Sonntag (16 Feb.) an!
    Diese Novene kann man im Internet finden.

    Novene zum Heiligsten Antlitz Jesu

    Jesus an Schwester Maria Pierina de Micheli: "Ich will, dass mein heiligstes Antlitz mit einem besonderen Fest am Dienstag nach Quinquagesima (am Fastnachtsdienstag) gefeiert werde und zwar mit vorausgehender Novene, in der die Gläubigen mir Genugtuung leisten, indem sie gemeinsam an meinen Schmerzen teilnehmen sollen." (1939)

  • #21

    Stefan (Dienstag, 11 Februar 2020 18:50)

    SEHR WICHTIGE GEBETE

    ICH EMPFEHLE in der gegenwärtigen Bedrängnis nach dem Angelus bzw. Regina Caeli folgende sehr wichtige Gebete nacheinander zu verrichten:

    Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser der Welt, sende jetzt Deinen Geist über die Erde. Lass den Heiligen Geist wohnen in den Herzen aller Völker, damit sie bewahrt bleiben mögen vor Verfall, Unheil, Terror und Krieg. Möge Unsere Liebe Frau, Deine gebenedeite Mutter Maria, unsere Fürsprecherin sein. Komm, Heiliger Geist, göttliches Feuer, und entzünde mit Deiner Glut einen Flächenbrand in der Welt.

    Ehre sei …

    Hehre Königin des Himmels, höchste Herrin der Engel, die Du von Anbeginn von Gott die Macht und die Sendung erhalten hast, den Kopf Satans zu zertreten, wir, Deine Kinder, bitten Dich: Sende Deine heiligen Legionen, damit sie unter Deinem Befehl und durch Deine Macht, unter Führung des hl. Erzengels Michael, die höllischen Geister verfolgen, sie überall bekämpfen, ihre Verwegenheit zuschanden machen, ihre Pläne und Bestrebungen vereiteln, ihre Werke vernichten, sie in den Abgrund der Hölle zurückstoßen und der Kirche Deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zum Triumphe verhelfen, auf dass überall sein heiliges Kreuz regiere. Amen.

    Schicke, o himmlische Königin, Dein unüberwindliches Heer auch in den Kampf gegen die Sendlinge der Hölle unter den Menschen; entmachte und zerstreue die Gottlosen und Gottesfeinde, zerstöre ihre Pläne, vereitle ihre Bestrebungen, beschäme alle, die Übles wollen und verhelfe überall auf der Welt der Wahrheit und dem Recht zum Siege. Amen.

    Voller Vertrauen rufen wir zu Dir, Königin des Himmels und der Erde: Komme uns zu Hilfe in der gegenwärtigen Gefahr! Zerschmettere die List unserer Feinde und befreie uns von allen Angriffen und Nachstellungen Satans, seiner Dämonen und ihrer Diener. Sende uns Deine heiligen Engel zur Hilfe, damit sie uns mit ihrem Lichte umgeben und durch alle Hindernisse führen. Sie mögen die Botschaft der Liebe in alle Herzen bringen und die Schritte der Sünder zum Heile führen, besonders derer, die dem Tode nahe sind. Breite Deinen Mantel aus über uns, Deine Kinder, die lieben Kindlein und die übrigen guten Menschen und unsere Lieben. Schenke uns heute Deinen Triumph und Sieg. Amen.

    Mächtige Schutzfrau, durch Deine flammenden Geister behüte ferners auf der ganzen Erde Deine Heiligtümer und Gnadenstätten. Bewahre durch sie alle Gotteshäuser, alle heiligen Orte, Gegenstände und Personen, namentlich das Allerheiligste Altarsakrament. Verhindere, dass sie verunehrt, entweiht, geschändet und zerstört werden. Beschütze endlich auch unsere Eigentümer, Häuser und Wohnungen und all unser Hab und Gut vor allen Nachstellungen der unsichtbaren und sichtbaren Feinde. Lass Deine Engel darin walten und Ergebung, Frieden und Freude des Heiligen Geistes in ihnen herrschen. Amen.

    Ehre sei …

    Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe. Gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich. Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen in der Welt umherschweifen, in der Kraft Gottes hinab in den Abgrund der Hölle.

    Ehre sei …

    Der Segen des Vaters, die Liebe des Sohnes, die Kraft des Heiligen Geistes, der mütterliche Schutz der Himmelskönigin, die Vatermacht des hl. Josef, der Beistand der heiligen Engel, die Fürbitte aller Heiligen sei und bleibe allzeit bei uns und an allen Orten unserer Angehörigen. Amen.

    Ehre sei …

    Wir bitten Dich, gütiger Gott, in den Meinungen des Heiligen Vaters; Du wollest ihn segnen, beschützen, leiten, führen und erleuchten. Amen.

    Ehre sei …

    Vater Unser
    Ave Maria

  • #20

    Traum der Allerheiligsten Jungfrau Maria (Montag, 10 Februar 2020 13:10)

    Traum der Allerheiligsten Jungfrau Maria
    Zu mir kam Jesus und sagte, „Mutter, schläfst Du?“. „Ich war eingeschlafen, “ -antwortete die Jungfrau Maria, „aber Du, geliebter Sohn, hast mich aufgeweckt. Ich sah Dich auf Golgotha beraubt, vom Pilatus zum Herodes geführet, und dort ward Dein Heiliges Gesicht bespuckt und mit Dornen wurdest Du gekrönt. Dann haben Dich die Richter verurteilt, Du wurdest an einen steinernen Pfahl gebunden; geschlagen, bis Dein Heiliges Fleisch eingefallen war. Und dann haben sie Dich ans Kreuz geschlagen, woher Wasser und Blut geflossen ist. Vom Kreuz nahmen sie Deinen Leichnam und legten Ihn in meine Hände.“ -Jesus hatte darauf ganz leise geantwortet:“ Mutter der Barmherzigkeit, wer den Traum bei sich tragen wird oder ihn betet oder horcht, der bleibt ohne Todsünde, der wird keinen plötzlichen Tod sterben, ohne Mein Fleisch und Blut zu empfangen. Wer Mich oder Dich, liebe Mutter, um etwas bitten wird, der erhält es.“ Wer den Traum bei sich tragen wird, erhält 100 Tage gnadenreichen Ablass und wer den Traum weiterverbreitet, betet oder horcht, dem wird nichts Böses passieren, nicht auf der Reise und nicht im Kriege. Dem Haus, in dem der Traum sich befindet wird kein Feuer schaden.
    Traum, der vom Hl. Vater Benedikt III. an König Augustin geschickt wurde. (Bei sich tragen und ehren).

  • #19

    Anrufung zu Gott und dem hl. Kreuz Christi (Montag, 10 Februar 2020 00:35)

    Gebet, welches am hl. Grabe in Jerusalem gefunden worden ist

    Anrufung zu Gott und dem hl. Kreuz Christi

    Dieses kräftige und für alle Menschen heilsame Gebet zum hl. Kreuz Christi wurde im Jahre 1505 auf dem Grabe unseres Herrn gefunden. Als Kaiser Karl zu Felde zog, erhielt er es vom Papst zum Geschenke und schickte es nach St. Michael in Frankreich, wo es auf einem Schilde in goldenen Buchstaben wunderschön ausgedruckt zu lesen ist.

    Wer dieses Gebet täglich betet oder beten hört, oder bei sich trägt, oder wer täglich 5 Vater unser und ebenso viele Ave Maria zu Ehren des bitteren Leidens und Sterbens unseres Herrn Jesu Christi betet, wird nicht des jähen Todes sterben, in keinem Wasser ertrinken, in keinem Feuer verbrennen, in keiner Schlacht umkommen, und von keinem Gift Ungemach haben. Eine Frau in Kindesnöten, wenn sie dieses Gebet betet oder beten hört, wird sogleich entbunden und eine fröhliche Mutter sein und das neugeborene Kind wird, wenn man ihm dieses Gebet in die rechte Seite legt, von vielen Unglücken befreit sein. Wer dieses Gebet bei sich trägt, wird von keiner fallenden Krankheit geplagt sein. Seht ihr einen mit St. Johannes- oder Cornelius-Krankheit behafteten Menschen auf der Straße fallen und legt ihm dieses Gebet in die rechte Seite, so wird er gleich aufstehen und sich seiner Genesung freuen.
    Wer dieses Gebet von Haus zu Haus bringt, wird von mir gesegnet; wer aber darüber spottet, wird von mir verflucht. Das Haus, worin sich dieses Gebet befindet, wird von Blitz keinen Schaden leiden. Wer dieses Gebet täglich betet oder beten hört, wird 3 Tage vor seinem Tod ein Zeichen von Gott sehen, nämlich: Dieser ist mein Sterbetag.

    Anrufung zu Gott und dem Heiligen Kreuz Christi:

    „Gebenedeit sei der Herr Jesus Christus, der an dem Holz des hl. Kreuzes für unsere Sünden gestorben ist.

    O hl. Kreuz Christi, sei mit mir.
    O hl. Kreuz Christi, sei mein Vertrauen.
    O hl. Kreuz Christi, sei mir ein wahrhaftiges Licht meiner Seele und Seligkeit.
    O hl. Kreuz Christi, wend' ab von mir alle feindlichen Waffen.
    O hl. Kreuz Christi, entferne von mir alle Übel.
    O hl. Kreuz Christi, gieße mir ein alles Gute, durch Dich o hl. Kreuz komme ich auf den Weg meiner Seligkeit.
    O hl. Kreuz Christi, bewahre mich vor aller körperlichen Not.
    O gekreuzigter Jesus von Nazareth, erbarme Dich meiner, damit der böse Feind von mir weichen möge, sichtbar und unsichtbar von nun an bis in Ewigkeit.
    Zur Ehre des Leidens Jesu,
    zur Ehre seines teuren Blutes,
    zur Ehre seines schändlichen Todes,
    zur Ehre seiner hl. Menschwerdung und Auferstehung, wodurch er uns zu unserer Seligkeit hat bringen wollen.

    So wahr, wie Jesus in der hl. Christnacht ist geboren worden,
    so wahr, wie Jesus ist beschnitten worden,
    so wahr, wie die hl. 3 Könige am 13. Tag Geschenke gebracht,
    so wahr, wie Jesus am hl. Karfreitag ist gekreuzigt worden,
    so wahr, wie Josef und Nicodemus Jesus vom Kreuze genommen und ins Grab gelegt,
    so wahr, wie Jesus am 3. Tag von den Toten auferstanden und zum Himmel aufgefahren ist,
    ebenso inbrünstig hoffe ich, dass der Herr Jesus mich bewahren wolle gegen alle meine sichtbaren und unsichtbaren Feinde von nun an bis in Ewigkeit.

    O Himmlischer Vater, in deine Hände empfehle ich meinen Geist. Jesus, Maria, Josef; begleitet mich zur ewigen Freude."

    Gebet
    „O Herr Jesus, durch die Bitterkeiten, die du für mich am hl. Kreuze gelitten hast, besonders als deine Allerheiligste Seele aus deinem Allerheiligsten Leibe geschieden ist, erbarme dich meiner armen Seele, wenn sie aus dieser Welt scheiden wird. O Jesus, gib mir Mut, mein Kreuz mit dir zu tragen.
    Lehre mich ohne Klagen zu leiden, in dem Leiden zu frohlocken und aus Not eine Tugend zu machen. Die Allmacht des Vaters wolle mich bedecken, die Weisheit des Sohnes wolle mich regieren, die Gnaden und die Kraft des Hl. Geistes wolle mich bewahren; die Allerheiligste Dreifaltigkeit wolle mich aufnehmen und meine Seele bringen in das ewige Leben."

  • #18

    Sigrid (Freitag, 31 Januar 2020 21:10)

    Hier ein kleines Gebet,das mir sehr am Herzen liegt.
    "Komm Herr, kehre zu uns zurück! Höre unser kummer-und leidbeladenes Schreien in dieser Wildnis.Fühle unseren Durst,erbarme dich über uns.Komm wieder zu uns.Lösche aus alle Bosheit und ersetze sie durch deine Liebe."Amen
    Von einer Seherin,die ich leider nicht kenne.Sie sagte,Jesus wünscht sich,dass wir es oft beten,damit seine Wiederkunft beschleunigt wird.

  • #17

    Maria Katharina (Freitag, 03 Januar 2020 15:49)

    Nachdem die Weihe an unsere liebe Muttergottes so wichtig ist in diesen Zeiten, möchte ich in diesem Sinne ein kurzes Weihegebet hier einstellen, das man jederzeit noch in seinen Gebetsschatz aufnehmen kann:

    Weihe an Maria, Königin der Liebe

    O Maria, Königin der Welt, Mutter der Güte,
    im Vertrauen auf Deine Fürsprache übergeben wir Dir unsere Seelen.
    Begleite uns jeden Tag zur Quelle der Freude.
    Schenke uns den Erlöser.

    Wir weihen uns Dir, Königin der Liebe. AMEN.
    (Schio/Italien)

  • #16

    E&J (Donnerstag, 02 Januar 2020 13:01)

    Liebe Mutter Gottes!
    Ich bitte Dich dringend um Hilfe in meiner Angelegenheit und in Familieren Sachen.
    Bitte richte uns an und zeige immer den richtigen Weg auf dem wir voranschreiten.
    Beschütze meine gesamte Familie mit Deinem Mantel und wahre uns vor Gefahren.
    Danke.

  • #15

    ❤ Andrea, geringstes Rädchen (Freitag, 29 November 2019 00:18)

    ZITAT: "Liebe Andrea, Sie dürfen beim Gebet 10 gerne korrigieren: "kraftvolles" für "kräftiges"
    Meine Antwort: Leider gibt es keine Möglichkeit meinerseits auf die Inhalte der Zuschriften zuzugreifen, somit kann ich nichts verändern, keine Worte korrigieren.
    Liebe Grüße und Gottes Segen!

  • #14

    Maria Katharina (Donnerstag, 28 November 2019 22:52)

    Liebe Geschwister,
    habe gerade dieses wertvole Zeugnis/Gebet zugesandt bekommen.
    Mögen wir es weitergeben und von jenem Mut zum Zeugnis über unseren HERRN lernen:


    Fologendes interessante Gebet wurde in Kansas, USA, bei der Eröffnungssitzung dess Senats gesprochen. Als Minister Joe Wright gebeten wurde, die neue Sitzung des Senats von Kansas zu eröffnen, erwarteten alle die üblichen Allgemeingültigkeiten, aber dies hörten sie:

    "Himmlische Vater, wir treten heute vor Dich, um Dich um Vergebung zu anzuflehen und um Deine Weisung und Führung zu bitten Wir wissen, dass Dein Wort sagt: "Wehe denen, die das Böse als gut bezeichnen", aber genau das haben wir getan. * Wir haben unser geistiges Gleichgewicht verloren und unsere Werte umgekehrt. * Wir haben die absolute Wahrheit Deines Wortes verspottet und nannten es Pluralismus. * Wir haben andere Götter verehrt und es Multikulturalismus genannt. * Wir haben Perversion befürwortet und es alternative Lebensweise genannt. * Wir haben die Armen ausgenutzt und es Lotterie genannt. * Wir haben Faulheit belohnt und es Wohlfahrt genannt. * Wir haben unsere ungeborenen Kind getötet und nannte es Entscheidungsfreiheit der Frau. * Wir haben Abtreiber unterstützt und es als gerechtfertigt bezeichnet. * Wir haben es versäumt, unsere Kinder zu disziplinieren und nannten es Aufbauen von Selbstwertgefühl. * Wir haben Macht missbraucht und es Politik genannt. * Wir haben öffentliche Mittel unterschlagen und nannten es wesentliche Ausgaben. * Wir haben Bestechung institutionalisiert und es Süßigkeiten des Amtes genannt. * Wir haben den Besitz unseres Nachbarn begehrt und es Ehrgeiz genannt. * Wir haben die Luft mit Obszönitäten und Pornografie verschmutzt und dies als Meinungsfreiheit bezeichnet. * Wir haben die alten Werte unserer Vorfahren verspottet und es Erleuchtung genannt. Erforsche uns, oh Gott, und erkenne heute unsere Herzen. reinige uns von jeder Sünde und befreie uns. Amen! "

    Die Antwort war prompt. Eine Reihe von Abgeordneten verließ während des Gebets aus Protest den Saal. In 6 kurzen Wochen protokollierte die Christliche Zentralkirche, in der Rev. Wright Pastor ist, mehr als 5.000 Telefonanrufe, von denen nur 47 negativ reagierten Die Kirche erhält jetzt aus aller Welt Anfragen nach Kopien dieses Gebetes aus Indien, Afrika und Korea. Mit der Hilfe des Herrn möge dieses Gebet unser Land durchziehen und GANZ HERZLICH zu unserem Wunsch werden, dass wir wieder "EINE NATION UNTER GOTT" genannt werden können. "Denken Sie darüber nach: Wenn Sie dieses Gebet an alle auf Ihrer Liste weiterleiten, wird es in weniger als 30 Tagen von der Welt gehört. Wie viele Personen auf Ihrer Liste werden dieses Gebet nicht erhalten. Haben Sie die Kühnheit, es weiterzuleiten?

  • #13

    Gebet 10 (Mittwoch, 27 November 2019 14:27)

    Liebe Andrea,
    Sie dürfen beim Gebet 10 gerne korrigieren: "kraftvolles" für "kräftiges"
    Danke und Gottes Segen!

  • #12

    Sylvia (Dienstag, 26 November 2019 13:39)

    All Ihr Lieben, ich möchte Euch ein wunderschönes Gebet zu Eurem Schutzengel empfehlen. Wie oft vergessen wir doch täglich unseren Schutzengel. Er wartet auf unsere Bitten um Hilfe von Führung und Schutz, gerade jetzt in den schweren Zeiten. wie viele Engel, sind einsam neben Ihren Schützlingen, endweder weil Sie nicht an Sie glauen und an Ihre Macht die Ihnen von Gottvati verliehen worden ist , oder weil ie es einfach vergessen. Die Schutzengel sind ja eigens von Gott für Sie berufen uns zu helfen und zu führen! Betet doch jeden Tag auch am Morgen und bittet um Fü¨hrung und Schutz für jeden neuen Tag.
    Gottvati hat mal gesagt, wenn jeder Mensch seinem Schuztengel bitten würde sein <Herz zu schützen vor den Angriffen des Bösen, würde vieles anders laufen.
    Ich spüre meinen Schutzengel immer wieder und ich möchte unter Gästebuch auch ein Zeugnis über unsere Schutzengel ablegen. Auch habe ich meinem Schutzengel einen Namen gegeben, damit meine persönliche Beziehung mit Ihm noch persönlicher wird. Auch das habe ich in einer Botschaft gelesen das wir das machen können:

    767. AKT DER ZUSAMMENARBEIT MIT MEINEM SCHUTZENGEL

    Mein heiliger Schutzengel, Himmlischer Spiegel meines Herzens,
    Gott hat Dich dazu auserwählt, mein Leben lang Zeuge aller meiner Handlungen zu sein, und auch in meinen Stunden der Dunkelheit einen Strahl des Himmlischen Lichtes in mein Herz scheinen zu lassen.
    Alle meine Freuden hast Du mit mir geteilt.
    Alle meine Tränen hast Du Gott gegeben, um Seelen in ihnen zu waschen.
    Mein vollkommener Bruder in Gottes Licht, Quelle von Liebe, so sehr von mir verkannt, ich möchte Dir den Dank bringen, den ich Dir ein Leben lang vorenthalten habe.
    Ich möchte Dir die Liebe geben, die ich Dir nie bezeugt habe.
    Ich möchte Dir für immer meine Hand reichen, denn all zu lange hast Du vergeblich auf mich gewartet.
    Geruhe, mir die Heiligkeit zu erwirken, wonach sich Dein Herz mein Leben lang gesehnt hat, in mir wieder zu finden, damit ich Deine Treue dadurch beantworten kann, dass ich meinerseits für Dich ein Engel bin.
    Hier ein Gebet an unseren Schutzengel.

    Dank Gott für meinen Schutzengel an meiner Seite!
    Eure Schwester Sylvia , Gottes Segen für alle!

  • #11

    Sylvia (Montag, 25 November 2019 18:25)

    Lieber Gethsemane-Bruder Harald
    ich bin aufmerksam auf Dein Eintrag geworden und fühle mich eigentlich angesprochen. Ich habe schon versucht nach Barnabas vom kostbaren Blut unseres Herrn die Gethsemane Stunde zu halten und die Gebete von ihm zu beten. Es ist mir 3 mal gelungen, da es erst ab 12.00 Uhr zählt und oft Müde bin und auch an sonsten viel bete, habe ich es erst mal auf die Seite gelegt. Jetzt lese ich wieder davon. Ich werde es versuchen, nochmals. Danke lieben Gruss

  • #10

    Ein schönes, kurzes und kräftiges Gebet: (Montag, 25 November 2019 00:10)

    Die Muttergottes an Helga, die Morgenröte, 28.07.2011:
    "Ich schenke euch ein Gebet, auf dass die Herzen, die erkalteten, einsamen, verblendeten Herzen, umkehren mögen solange es noch möglich ist. Denn die Füße Meines Sohnes sind auf der Erde... Die Zeit ist nahe! Das Tor steht offen!... Betet liebe Kinder, betet":

    Wir bitten Dich, O höchstes Gut, die dreifaltige barmherzige Liebe, komme allen Menschen zu gute. Ave Maria...
    Wir bitten Dich, O höchstes Gut, die dreifaltige brennende Liebe, komme allen Menschen zu gute. Ave Maria...
    Wir bitten Dich, O höchstes Gut, die dreifaltige blutende Liebe, komme allen Menschen zu gut. Ave Maria...
    Ehre sei der dreifaltigen Liebe von nun an bis in Ewigkeit. Amen.

    "Liebe Kinder, mit diesem Gebet kann Ich viele, viele, viele Seelen aus dem Rachen Satans ziehen. Auch die, die schon verkohlt im Mauel Satans liegen. ...
    Und im Augenblick der Anrufung muss Satan sein Maul öffnen und Mir, ... die Seelen überlassen.
    Liebe Kinder 3x 33 Arme Menschenseelen darf Ich durch die Barmherzigkeit Gottes zu Ehren der 33 Jahre Meines Sohnes auf Erden aus dem Rachen Satans ziehen. So Wertvoll ist dieses Gebet zu Ehren der Dreifaltigkeit. Ich danke Euch liebe Kinder..."

  • #9

    Hochfest Christkönig (Sonntag, 24 November 2019 23:42)

    Gebete für unseren CHRISTKÖNIG:

    Mein König und Herr
    Komm, mein Licht, und erhelle mein Dunkel,
    komm, mein Leben, und erwecke mich vom Tod.
    Komm, du mein Arzt,
    und heile meine Wunden,
    komm, Flamme der göttlichen Liebe,
    brenne aus die Dornen meiner Sünden
    und entzünde in meinem Herzen
    die Flamme deiner Liebe.

    Komm, du mein König,
    laß dich nieder auf dem Thron meines Herzens
    und herrsche dort,
    denn du allein bist mein König und Herr.

    (Gebet von Dimitri von Rostow, 17. Jhdt.; russischer Bischof und Heiliger der Ostkirche.)


    Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns geschenkt.
    Die Herrschaft liegt auf seiner Schulter;
    man nennt ihn:
    Wunderbarer Ratgeber,
    Starker Gott,
    Vater in Ewigkeit,
    Fürst des Friedens.

    (Jes 9,5)


    König ist der Herr.
    1. König ist der Herr.
    Alle Macht hat er,
    thront auf Kerubim,
    alles bebt vor ihm.
    Seines Mantels Saum
    füllt den Weltenraum.
    Preiset seinen Namen.
    Er ist heilig. Amen.

    2. König ist der Herr.
    Alles Recht schafft er,
    gab dem Erdenrund
    seine Ordnung kund.
    Alle, Herr wie Knecht,
    finden gleiches Recht.
    Preiset seinen Namen.
    Er ist heilig. Amen.

    3. König ist der Herr.
    Groß und gut ist er,
    der die Knechtschaft brach,
    aus der Wolke sprach,
    der uns Schutz verleiht,
    Tag um Tag verzeiht.
    Preiset seinen Namen.
    Er ist heilig. Amen.


    Es ist derselbe König - Jesus Christus -

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    der in der Krippe liegt
    und als kleines Kind die Arme ausbreitet,
    der neu geboren, das Leben des Menschen
    von Anfang an teilt, so hilflos und arm ist,
    wie der König am Holz des Kreuzes
    der sterbend die Arme ausbreitet, den Menschen zu heilen,
    in Agonie, dem Tode nahe, hilflos und arm.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    dem die Weisen ebenso huldigen, wie die einfachen Hirten,
    dem die Himmel jubeln und die heiligen Engel ewig lobsingen,
    den im Gegensatz dazu die Welt verachtet
    und selbst der Schächer noch verspottet,
    er, der Erlöser, der in tiefster Gottverlassenheit
    sterbend sich selbst hingibt.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    dessen ewiges Reich und Macht verborgen
    im Schoß und im Herzen Mariens lebendig ist,
    noch bevor er der Welt offenbar wird,
    und dessen Botschaft vom Reich Gottes
    in die Welt hinaus getragen ist,
    in der unfassbaren Selbstoffenbarung des Sohnes Gottes,
    in der er seinen Jüngern das Wort und Vollmacht anvertraut.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    der so verborgen ist und doch auch offenbar,
    der unerkannt bleibt und doch sich zu erkennen gibt,
    der demütig dient und doch ewiger Souverän bleibt.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    dessen Krone der Herrschaft in unaussprechlichem Glanz
    die Himmel anbetend in die Knie fallen lässt,
    der die blutende Dornenkrone trägt,
    in der die ganze Wunde der Sündenfolge sich zeigt.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    dessen strahlende Schönheit und Macht
    in ewigem Jubel der Himmel preist,
    dessen gemarterter Leib keine heile Stelle mehr kennt,
    der zerschlagen am Holz verblutet für uns.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    dessen Würde aufleuchtet in Herrlichkeit,
    der im Glanz seiner Herrschaft einst wiederkommt.
    er, dessen Herrschaft im Kreuzesholz auf seiner Schulter liegt
    und dessen Hoheit im Geheimnis der Demut sich verbirgt.

    Es ist derselbe König - Jesus Christus -
    der auf dem ewigen Thron in Ewigkeit
    mit dem Vater und dem Geist auf ewig herrscht,
    der diese Herrschaft auf dem Altarthron des Kreuzes
    in dieser Welt neu errichtet in seinem Blut,
    durch das er den Herrscher der Welt besiegte
    und im Werk der Erlösung das Leben den Tod überwindet.


    Lob DIR, CHRISTUS, KÖNIG und ERLÖSER!
    Dir allein gebührt Ehre und Herrlichkeit, Lob und Dank!
    Dir allein sei die Herrschaft, der Ruhm und alle Macht!
    Dir diene mein Leben. Dein Gesetz sei mein Maß.
    Herr, Dein Reich komme, Dein Wille geschehe!
    Verherrliche Dich, mache groß Deinen Namen
    und vollende das Werk der Erlösung in mir.

    Du, Herr, bist würdig,
    in Dir ist Kraft, Macht und das Leben
    in der Weisheit der Torheit des Kreuzes.
    Dich, Herr, preise
    Himmel und Erde
    nun und ewig
    Amen.

  • #8

    Maria Katharina (Samstag, 09 November 2019 23:50)

    Eine der wichtigsten Novenen für mich überhaupt!!
    Die Novene der Ganzhingabe.
    Diese Novene ist aus jenem Worten zusammengestellt, die der Herr selbst dem
    heiligmäßigen napoletanischen Priester Dolinda Ruotolo diktiert hat. Der Herr hat ihn
    dadurch das „Vollkommene Vertrauen“ gelehrt. Der Text ist auf neun Tage aufgeteilt.
    Jeder Tag wird mit einem Gesätzlein des folgenden Gebetes abgeschlossen:
    „O Jesus, ich gebe mich Dir hin. Sorge Du".

    http://www.nachfolgejesu.com/gebet/PDF/Ganzhingabe%20an%20Jesus%20-%20Novene.pdf

  • #7

    Stefan (Dienstag, 29 Oktober 2019 20:53)

    Bitte an das göttliche Herz Jesu (alt und wirkungsvoll)

    In das göttliche Herz Jesu lege ich diesen Tag und diese Nacht, alle armen Kranken, damit sie geheilt werden, alle die Hilfe benötigen, damit ihnen geholfen wird, alle armen Sünder, damit sie bekehrt werden, alle armen Sterbenden, damit sie errettet werden, alle armen Seelen, damit sie erlöst werden, mich und all die lieben Meinen und alle die in Gott mir lieb und teuer sind und für die ich zu beten schuldig bin, damit wir gesegnet und vor allem Unglück des Leibes und der Seele bewahrt bleiben.
    Amen

  • #6

    Stefan (Montag, 28 Oktober 2019 20:37)

    GEISTIGE ADOPTION EINES UNGEBORENEN KINDES

    Dies ist eine sehr wichtige Gebetsinitiative aus Polen, bei der es sich um eine geistige Adoption eines ungeborenen Kindes handelt, das von Abtreibung bedroht ist. Nachdem man vor Gott, der Gottesmutter und den Engeln und Heiligen ein solches Kindlein für 9 Monate geistig adoptiert hat, betet man 9 Monate lang täglich ein Gesätz des Rosenkranzes für dieses Kind, damit es vor Abtreibung bewahrt wird. Bitte macht alle mit - diesen bedrohten Kindlein zuliebe! Mehr Informationen zu diesem großartigen und äußert wichtigen Apostolat findet Ihr auf der folgenden Website: https://geistige-adoption.page4.com/

  • #5

    Leopoldine Krebs, aus Wien (Montag, 28 Oktober 2019 17:14)

    Liebe Andrea,
    danke für die Möglichkeit, Lieblingsgebete in Dein Gästebuch zu stellen. Ich war als junges Mädchen bei den St. Georgs-Pfadfinderinnen und habe eine körper- und geistig behinderte Mädchengruppe betreut, es haben davon auch einige das Pfadfinderversprechen gemacht.An jedem Beginn unserer Heimstunde haben wir folgendes Gebet gesprochen und dieses hat mich ein ganzes Leben begleitet:

    Allmächtiger Gott, ewiger Vater,
    lehre mich die wahre Großmut,
    lehre mich, Dir zu dienen, wie Du es verdienst,
    geben ohne zu nehmen,
    arbeiten ohne Ruhe zu suchen,
    kämpfen unbekümmert um Verwundungen,
    mich aufopfern ohne einen anderen Lohn zu empfangen
    als das Bewußtsein, Deinen heiligen Willen erfüllt zu haben
    Amen

    Dieses Gebet paßt so wunderbar in diese heutige Zeit und zeigt, wie wir unser Leben auf Gott ausrichten können.
    Ich wünsche allen Leserinnen und Leser Gottes Segen verbunden mit der Gnade unseres Herrn Jesus Christus und der Liebe unserer Gottesmutter!
    Danke, daß ich das schreiben durfte!
    Leopoldine Krebs aus Wien

  • #4

    Gethsemane-Bruder Harald (Montag, 28 Oktober 2019 15:15)

    Lieben Dank an unsere Gethsemane-Schwester Andrea für alles.....

    Liebe Brüder und Schwestern im Herzen Jesu und Marias.

    In meiner zentralen Rolle als Gethsemane-Bruder Harald sende ich:
    Einladung und Hinweis auf die Gethsemane-Stunde.

    Garten-Gethsemane-Gebets-Gruppe -
    ist ein schlichter Gebetsorden,
    der einmal wöchentlich das Gethsemane-Gebet betet.
    Jeder, der teilnimmt, ist automatisch
    Gethsemane-Bruder oder Gethsemane-Schwester
    und erhält vom Himmel besondere Gnaden und Schutz.
    Geplant ist zudem meinerseits ein weißfarbener Anzug mit GG-Schildchen,
    ebenfalls erhält jeder (nicht nur) kostenlos ein Kreuz mit Corpus, nämlich:
    Kreuz mit Korpus Christi mit Benediktus-Medaille darauf,.
    das ist das Siegel-des-Lebendigen-Gottes-Kreuz.

    Gethsemane-Stunde
    (von Donnerstag auf Freitag) >
    http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41411.html#msg41411
    oder auch hier leicht zu finden unter
    Andachten und Gebete >
    https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/andachten-und-gebete-1/gethsemane-stunde/

    Warum das Gebet zur Weiter-Empfehlung so wichtig ist:
    Aufruf der Heiligen Maria an die streitbare Armee -
    Maria von Alto de Guarne Antioquia
    Kleidet euch mit dem Banner des Blutes Meines Sohns,
    betet Seinen Rosenkranz und
    haltet Seine Gethsemane-Stunde
    und die Kräfte des Bösen werden besiegt werden.

    Siehe bzw. bestätigt von >
    Enoch von Kolumbien - 22. Januar 2012, 14:30 Uhr.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Das besagte Gebet gehört auch zu:

    Das unschlagbare Trio >

    1
    Gebet wirft 50.000 Dämonen in die Hölle >
    http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43715.html#msg43715

    2
    Fegefeuer-Befreiungs-Gebet
    von der Hl. Mechthild von Hackeborn für die Armen Seelen.
    Nachdem sie nun dies getan, sah sie eine unzählbare Schar Seelen zum Himmel aufsteigen >
    http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43716.html#msg43716

    3
    Gethsemane-Stunde
    (von Donnerstag auf Freitag) >
    http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43858.html#msg43858

    Eph 6:11
    Zieht an die Vollrüstung Gottes,
    damit ihr bestehen könnt gegenüber den Anschlägen des Teufels!
    Eph 6:12
    Wir haben ja nicht zu kämpfen gegen Fleisch und Blut,
    sondern gegen die Mächte, gegen die Gewalten,
    gegen die Weltherrscher dieser Finsternis,
    gegen die Geister des Bösen im Reich der Himmel.

    Quelle:
    Gebete-Sammlung (der Teilnehmer der Gebetsanliegen) >
    http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.0.html

    Gott schütze euch immerdar -
    euer G-Bruder Harald mit euch vereint im Herzen Jesu.

    Unser Ordenshaus ist groß, es ist das Herz Jesu.

  • #3

    Maria Katharina (Montag, 28 Oktober 2019 04:19)

    Allen Lesern möchte ich hier den Psalm 91 ans Herz legen.
    Er ist von besonderer Macht und Stärke.
    Hierzu eine wahre Begebenheit:
    Es wird berichtet, dass ein Vorgesetzter seinen Soldaten im Krieg mit seinen Soldaten täglich den Psalm 91 gebetet hat.
    Keinem aus dieser Truppe ist während der ganzen Zeit etwas passiert!

  • #2

    Stefan (Sonntag, 27 Oktober 2019 22:37)

    Liebe Freunde,
    ich kann jedem Leidenden und um andere Bersorgten empfehlen, die von der Gottesmutter empfohlene Pompejische Rosenkranznovene zu beten. Das Wesentliche über diese spezielle Novene, erfährt man auf der folgenden Seite: https://www.sychar.at/pompejische-novene.html
    Ich hoffe, Ihr nutzt dieses Gnadenmittel für Euch selbst und die, die Euch persönlich am Herzen liegen.
    Gott segne und schütze Euch!

  • #1

    Maria Katharina (Sonntag, 27 Oktober 2019 21:53)

    Ich möchte gerne hier in diesem wertvollen Gästebuch der Gebete den Anfang machen:
    Mit einem Gebet für seine Feinde und den Worten des HERRN zu diesem Gebet:

    Gebet für seine Feinde:
    Himmlischer Vater, sende herab durch Deinen vielgeliebten Sohn Jesus
    Christus unseres Erlösers und Seligmachers, Deine heilige Vaterliebe über
    alle Finsternis, auf dass sie sich dadurch bekehre oder im Bereich ihres
    Reiches bleibe. Vater, sende herab Deine Vaterliebe, auf dass alle, welche
    uns verfolgen, verraten, Übles antun wollen, durch Deine heilige Gegenwart
    daran gehindert werden. Vater, sende Dein heiliges Liebesfeuer über alle
    Lügner, Verleumder, Heuchler, auf das wir sie recht erkennen und uns vor
    ihnen schützen können. Vater, Deine Liebe gieße aus über alle Verbrecher,
    alle Werkzeuge der Gewalttätigkeit, des Mordes, der blinden Machtgier, auf
    das sie uns und der Menschheit nicht schaden können. Vater, Deine heilige
    Liebe lass gleich einem Blitz zur Erde fahren, wenn Mörder die Erde
    durchziehen werden und Unheil allen Völkern bringen wollen. Vater, sei Du
    dann bei uns, sei Du unser Held, unser Herr, unser Führer; sei Du unser
    Schutz, unsere Kraft und Stärke. Vater, lass Deine heilige Vaterliebe über alle
    Völker strömen, erfülle sie mit Deinem heiligen Feuer, auf dass sie erkennen
    die Gefahr der Zeit, welche durch die List der alten Schlange verursacht
    wurde. Vater, sei Du allerorts der wahre Gebieter! Gebiete der Finsternis. auf
    dass sie weiche an den Ort ihrer Bosheit und die Menschen verschone. Vater,
    bester Vater, tu Du, was Deine Vaterliebe in allem für gut, wahr und heilsam
    findet. AMEN!
    Worte des Herrn zu diesem Gebet:
    „Liebe Kinder, erahnt ihr die Gewalt dieser Worte, wenn sie von einer reinen, Mir
    ergebenen, liebeerfüllten Seele gebetet werden? Ihr betet für eure Feinde nicht,
    deshalb seid ihr ihnen ausgeliefert, ihrer Willkür. Ihr selbst tragt dazu die Schuld. Ihr
    hasst, fürchtet, verleumdet eure Feinde, ihr versucht euch vor ihnen zu verbergen:
    Doch ich sage euch: Ihr sollt für sie beten, dass ich Meine heilige Vaterliebe über sie
    ausgießen werde — und ich werde es tun. Bittet mich nach Meinem Willen; eure
    Feinde werden dann machtlos wider euch sein. Habe ich euch doch freigekauft,
    nahm ich euch doch dadurch ganz in meine Hände. Wer für seine Feinde,
    Verleumder und Übeltäter nicht betet, der wird Wehklagen in der Stunde der Trübsal,
    denn er wird hilflos jenen Mächten ausgeliefert sein, welche auszogen, einen
    Großteil der Menschen zu vernichten. Eine Seele, welche mich im Geiste bittet, ist
    stärker als ein ganzes Heer von Teufeln; bin doch Ich ihre Stärke.“
    ____________________________________________________________________